Röhn 300

Am 3. August machten sich das 6 OSC-Cyclingteam mit Armin, Rainer, Mirko, Martin, Roland und Jens auf
den Weg in die Rhön. Das Ziel am kommenden Tag: 300km mit 5.300 Höhenmetern. Dass
dabei die Höhenmeter nicht zu kurz kommen würden war allen Beteiligten bereits im Vorfeld
klar. Für die Entzerrung des Feldes sorgte bereits der erste Anstieg. Während sich Rainer und Roland in der Spitzengruppe tummelten ließen es Armin, Mirko und Jens ruhiger angehen. Das Zeitlimit des Veranstalters zur Erlangung der Finisher Regenjacke lag bei 15 Stunden - Eile tat keine Not. Diese hatten Rainer und Roland bereits nach 15km in Form
eines Plattfußes. Die Spitzengruppe war damit dahin. Erst auf der Wasserkuppe war unser
Grüppchen wieder für eine Weile zusammen, Rainer zog dann im Alleingang durch und erlangte das Ziel als Bestplatzierter OSC-Cyclingteamfahrer in einer Zeit von 11 Stunden und 10 Minuten, die restlichen Fahrer kamen alle ins Ziel.
osc