News

Sieg im Meistertrikot

4x TOP-10 für das OSC-Cyclingteam Quartett bei der GUNSHA-CX-Challenge in Lostau: Unter der Betreuung des sportlichen Leiters, Andreas Koch, gingen zwei OSC-Duos in die kräftezehrenden Rennen der Damen und Masters 2. Nach gewohntem Raketenstart von Anne Martinsohn und erneut nicht ganz sturzfreiem, aber erfolgreichem Kampf um das Gesamtpodest (3.) von Birgit Unterberger standen im Ziel der Sieg und Platz 5 in der Ü35 zu Buche.

Lesen

Doppelsieg

Der Boss in Neubrandenburg & Gravel-Shorty im Südharz
 

Lesen

Doppelsieg beim CX-Rennwochenende in Thüringen

Die Strecken der GUNSHA-CX-CHALLENGE in Erfurt und Jena wurden dem Namen gerecht und hielten für Anne Martinsohn und Birgit Unterberger vielfältige technische sowie konditionelle Herausforderungen bereit. Am Samstag gab sogar die mehrfache Weltmeisterin Hanka Kupfernagel den Startschuss für die Rennen, die als "Offene LVM" ausgetragen wurden.

Lesen

Schlammschlacht bei der Masters EM in Namur

Die Cyclocross-Strecke auf der Zitadelle von Namur gehört zu den schwersten und spektakulärsten im gesamten Cross-Zirkus.
Bekannt ist Namur für die endlosen steilen Anstiege, halsbrecherische Abfahrten und ein ikonisches 300m langes schräg zerfurchtes Wiesenstück. Wenn dann am Renntag Regen dazu kommt, weiß man, dass eine Schlacht ausgetragen wird.

Lesen

Schlammschlacht bei der Masters EM in Namur

Die Cyclocross-Strecke auf der Zitadelle von Namur gehört zu den schwersten und spektakulärsten im gesamten Cross-Zirkus.
Bekannt ist Namur für die endlosen steilen Anstiege, halsbrecherische Abfahrten und ein ikonisches 300m langes schräg zerfurchtes Wiesenstück. Wenn dann am Renntag Regen dazu kommt, weiß man, dass eine Schlacht ausgetragen wird.

Lesen

Nach Regen kommt Sonnenschein

Beim 2. Lauf der GUNSHA-CX-Challenge in Granschütz am Auensee konnte sich Phillip Unterberger nach seiner Corona-Zwangspause mit Platz 3 der U23 und als Gesamtzwölfter im Feld von über 30 Fahrern respektabel zurückmelden. Das Rennen in Überlänge auf dem fordernden Kurs bestätigte seine technischen Stärken, ließ aber ebenso die noch nicht voll zurück erlangten Kräfte spüren. Gesamtsieger wurde der U23-Fahrer Lennart Lein (KED-Stevens Berlin).

Lesen

Erfolgreiche EM-Generalprobe beim Radcross in Radibor

Sommerwetter begleitete den Auftakt zur GUNSHA-CX-Challenge 2022 nahe Bautzen. Auf einem kurzweiligen Kurs aus Tempopassagen, vielen Kurven und einigen Schikanen blieb Anne Martinsohn nach ihrem Corona-Infekt schon wieder mit starkem Start lange in Schlagdistanz zur Spitzengruppe und musste erst in der 2. Rennhälfte etwas Tribut zollen. Nach knapp 47 Minuten belegte sie den 4. Platz der Ü35 und Rang 8 in der Gesamtwertung.

Lesen

Knapp am Podium vorbei

Am Wochenende startete Jens Werner  vom OSC-Cyclingteam zum Saisonabschluss bei der Rügenchallenge in Sellin.  Beim Traditionsrennen nahm er die 62 km lange Strecke in Angriff. Das Rennen war insgesamt wellig und windanfällig, es führte über Kopfsteinflaster-Passagen die an Belgische Klassiker erinnern. Am Ende hieß es Platz 4 , es gewann in der AK J. Weide vom Team Watt Fabrik.

osc

Lesen

Erfolgreiches Trio bei der CX-Landesmeisterschaft in Blankenfelde

Verletzungs- und krankheitsbedingt war das OSC-Cyclingteam beim konditionell fordernden "Cross am Park" stark dezimiert, aber um so motivierter, in die Medaillenkämpfe einzugreifen:

Lesen
Bikebeat-Bundesliga

CYCLO-CROSS

Bikebeat-Bundesliga

Am vergangenen Wochenende ging es für das OSC-Cyclingteam zu 2 Bundesligarennen nach Bad Salzdetfurth. Mit dabei die OSC-Cyclingteam Debütanten Anne-Christin Martensohn und Luis Schönberger.

Lesen