News

15. Spreewald Masters

Geschwächt aber trotzdem erfolgreich

Lesen

Podium knapp verpasst

Für ein Rennwochenende im hohen Norden machten sich Jens, Denny, André, Frank und Thomas auf den Weg nach Ascheffel und Roderko (Dänemark). Zwei Rennen mit viel Wind und kurzen giftigen Anstiegen sorgten für Laktat in den Beinen. Denny platzierte sich am Samstag auf dem vierten und am Sonntag auf dem siebenten Platz und hielt damit die Farben des OSC-Cyclingteams oben.

Lesen

Teamleader setzen Achtungszeichen

Thomas Altmann der Sprinter im OSC-Cyclingteam sprintete am Samstag beim Rennen in Groß Dölln zu seinem ersten Saisonsieg, Platz 2 belegte Marco Brußis vom Rockeller Cycling Team, Platz 3 ging an Christian Jäger RV Berlin 1888. Am Sonntag schrammte Denny Schewe nur knapp am Doppelsieg für das OSC-Cyclingteam vorbei im Spurt beim 2.

Lesen

Podium verpasst

Für Frank Merten vom OSC-Cyclingteam ging es am Sonntag nach Märkisch Buchholz zum „Paul-Dinter-Gedächtnisrennen“ einem Einzelzeitfahren über 10,6 Kilometer im Rahmen des MOL Cup. Bei stürmigen Wetter verpasste Frank leider das Podium und musste sich mit Platz 4 geschlagen geben, der Sieg ging an Enrico Heinowsky vom Marzahner Radsportclub.
osc

Lesen

Mallorca Trainingslager

Das OSC-Cyclingteam um die Kapitäne Denny Schewe und Thomas Altmann absolvierte ein 10tägiges Trainingslager auf der Sonneninsel. Bei perfekten Bediengungen konnte das Team viele Kilometer im Flachen sowie in den Bergen absolvieren. Am vergangenen Sonntag stand für Frank Merten auch gleich das 1. Rennen in Herford an, leider war dort aufgrund von Sturm und Schneeschauern nichts zu holen. Am 31.03.

Lesen

13. Hallen-Marathon

Am letzten Wochenende fand der „13. Hallen-Marathon“ in der Senftenberger „Rudolf-Harbig-Halle“ statt. Mit einer Vielzahl von diversen Laufwettbewerben sowie dem ersten Wettbewerb des Rad-Zeitfahr-Cup 2019 (ein 10min-Ergometerwettbewerb) eine Veranstaltung für die saisonalen „Frühaufsteher“.

Für das OSC-Cyclingteam waren hier wie auch schon im letzten Jahr Jens Fleischauer und Uwe Hartwig am Start.

Lesen

Deutsche Meisterschaft im Cyclocross in Kleinmachnow am 13.01.2019

Deutsche Meisterschaften

Für Robert Wagener vom OSC-Cyclingteam ging es am Sonntag zu seiner ersten CX DM. Nach gutem Start aus Reihe drei galt es die Position zu halten und nicht zu viele Plätze zu verlieren. Auf der Konditionell und technisch anspruchsvollen Runde wurde den Fahrern alles abgefordert. Die Strecke hatte von tiefen schlammigen Passagen über schnelle Waldwege bis zu steilen Sand Auf- und Abfahrten alles zu bieten.

Lesen

Erster Sieg 2019

Sieg im Mixed

Lesen

Podium in Wittenberg

Am 9.12. ging es für Robert Wagener in die Lutherstadt Wittenberg zum 4. Wittenberger Rad-Cross. Hier ging es bei matschigen und schwierigen Bedingungen 60 Minuten lang über den Kurs. Mit Platz 8 Gesamt und Platz 3 bei den Elite Fahrern kann Robert anhand der starken anwesenden U23 Fahrern zufrieden sein. Unter anderem stand der amtierende Deutsche Meister der U23 an der Startlinie.

Lesen

Gesamtsieg

Am 02.12. ging es für Robert Wagener zum Finale der Offroadserie nach Rüdersdorf. Auf einem neuen, aber sehr schönen Kurs, ging es durch einige technische und sowie schnelle Passagen. Für Robert ging es im Finale um den Sieg in der Gesamtwertung, lag er doch vor dem Finallauf nur einen Punkt vor dem zweitplatzierten Jan Kohnen.

Lesen