News

Erfolgreiches Trio bei der CX-Landesmeisterschaft in Blankenfelde

Verletzungs- und krankheitsbedingt war das OSC-Cyclingteam beim konditionell fordernden "Cross am Park" stark dezimiert, aber um so motivierter, in die Medaillenkämpfe einzugreifen:

Lesen
Bikebeat-Bundesliga

CYCLO-CROSS

Bikebeat-Bundesliga

Am vergangenen Wochenende ging es für das OSC-Cyclingteam zu 2 Bundesligarennen nach Bad Salzdetfurth. Mit dabei die OSC-Cyclingteam Debütanten Anne-Christin Martensohn und Luis Schönberger.

Lesen
Gravelmania Etappenrennen

Gravelmania Etappenrennen

Gesamtsieg für Erik Köhler

Am 01./02.Oktober ging es für 4 Fahrer des OSC-Cyclingteams zum Gravelmania Etappenrennen. Roland Menthel, Erik Köhler und Robert Wagener starteten am Samstag beim Prolog (ca. 2km) und der 1. Etappe (ca. 78KM). Am Sonntag standen dann Robert Wagener, Erik Köhler und Daniel Simon Böttger an der Startlinie zur 3. Etappe über 96 Km. Das Rennen fand auf einer technisch einfachen aber konditionell sehr fordernden Runde statt.

Lesen

Neuenhagener Kriterium

Luis Schöniger vom OSC-Cyclingteam belegte beim Neuenhagener Kriterium ein beachtlichen 10. Platz im Männerrennen. Der 17jährige Juniorenfahrer musste bei den Männern starten, da es bei den Junioren eine Übersetzungsbeschränkung gibt und seine neue Kassette noch mit der Post unterwegs war. Es siegte Yannick Schaffrath Berliner TSC. André Barth und Volker Herbrand kamen in ihrem Rennen auf Platz 10 und 11 ins Ziel.
osc

Lesen

Taktische Lektion für Birgit

Beim "Greifenstein-Bike-Marathon" im Erzgebirge sollte der Fokus mit dem MTB auf der Downhill-Praxis und den Höhenmetern als letzten Schliff für die nahende XTERRA-WM liegen. Dabei verschärften nasse Bedingungen die technische Schwierigkeit auf der unbekannten Strecke noch. Den Plan, in der 1. Runde zunächst hinter Streckeninsidern die optimale Linie zu studieren, machte die Ungeduld bergan zunichte.

Lesen

King oft he Lake

Heiko Drechsel vom OSC-Cyclingteam startete am vergangenen Wochenende im österreichischen Schörfling am Attersee beim King of the Lake. Bei dem Einzelzeitfahren über 47,2 Kilometer gelang ihm bei widrigen Bedingungen ein beachtlicher 14. Platz. Die Hälfte der Runde absolvierte er bei 6-8 Grad und Regen, ein Gel greifen war schlicht unmöglich da gar kein Gefühl in den Händen war. „Aber es ist wie immer, am Ende war es toll“ so Heiko.

Lesen

Erlösender Sieg

Tim Starker vom OSC-Cyclingteam siegte, 4 Wochen nach seiner Corona-Erkrankung, beim Großen Preis der Parkstadt Wörlitz. Nach einer Attacke in der letzten Runde verwies er Karl Kwak und Patrick Klausnitzer auf die Plätze 2 und 3.
osc

Lesen

Sieg im Mixed Team

Bianca und Papa Uwe Hartwig vom OSC-Cyclingteam siegten am Sonntag im Mixed Team beim 16. Barnewitzer Paarzeitfahren. Nach 25 Kilometern konnten sie sich mit über 2 Minuten Vorsprung auf Alexandra und Heiko Latocha sowie Teresa Besser und Lukas Hecht durchsetzen. Im Paarzeitfahren der Männer kam Frank Merten mit Ilski Przemysklaw auf Rang 4 und Heiko Drechsel mit Robert Wagener auf Rang 7 ins Ziel.

Lesen