News

Und wöchentlich grüßt der Tim

Er scheint den 2. Platz gepachtet zu haben, schon letzte Woche in Oranienbaum-Wörlitz und jetzt in Finsterwalde spurtete Tim Starker vom OSC-Cyclingteam auf den 2. Platz. Den Sieg sicherte sich der Kleinmachnower Max Walsleben, Platz 3 ging an Fabian Pohl.
osc

Lesen

Siegreiches Wochenende

Gleich 2x ganz oben auf dem Treppchen hieß es am Wochenende für Birgit Unterberger vom OSC-Cyclingteam. Beim Bundesligarennen im Querfeldein in Bensheim gelang ihr am Samstag sowie am Sonntag der Sieg in ihrer Alterklasse.
"Das war ein perfekter Einstieg im neuen Vereinstrikot" so Birgit nach dem Rennen.
osc

Lesen

Podium

Podium für Tim

Lesen

Ötztaler Marathon

Für Jens Ole Tietje, Rainer Siegl, Roland Menthel, Rene Schuhmacher und Jens Werner vom OSC-Cyclingteam hieß es am Sonntag um 6.30 Uhr bei 4 Grad Start zum Ötztaler Marathon über 234 Kilometer und 5.500 Höhenmeter. Es war eine ein hartes Stück Arbeit bei der Kälte über die Pässe. Die Wettervorhersage zeigte sogar Schneefall voraus.
Lesen

Weltpokal

2 x Bronze beim Weltpokal in St. Johann
Uwe Hartwig vom OSC-Cyclingetam gelang beim ehemaligen Weltmeisterschaftsrennen in St. Johann der Doppelschlag, beim Sprintrennen am Freitag "das war eigentlich nur als Vorbereitung gedacht" sprintete Uwe hinter dem Weltpokalsieger Heiko Reski vom Team Starbikewear und Jens Spitzbart SSV Gera auf den 3. Platz.
Lesen

Trauung

Sie haben sich getraut
Andre Barth vom OSC-Cyclingteam hat am Samstag seine Mandy geheiratet. Das OSC-Cyclingteam wünschte dem Paar alles alles Gute für Ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg.
osc
Lesen

Sieg in Peitz

Lange musste Volker Herbrand vom OSC-Cyclingteam auf einen Sieg warten. Am Sonntag war es endlich so weit, beim Kriterium in Peitz hatte Volker in den Spurts die schnelleren Beine und siegte vor Heiko Latocha vom RSV Peitz und Mario Zimmermann vom FRC 90 Frankfurt Oder.
Teamkamerad Uwe Stoschek belegte bei den 2. Berlin-Brandenburger Mitteldistanzmeisterschaften (Triathlon) den 2. Platz.
osc

Lesen

Knapp geschlagen

Volker Herbrand vom OSC-Cyclingteam musste sich am Sonntag beim "4. Spremberger Rundstreckenrennen und LEAG Cup" dem Sieger Harry Kühnelt Team Ur-Kröstitzer nur knapp geschlagen geben. Teamkollege Frank Merten, der am Ende Platz 8 belegte, lanciert für Volker den Spurt und brachte ihn in aussichtsreiche Position. Platz 3 belegte Heiko Latocha RSV Peitz, Rene Ristau vom RC Kleinmachnow kam auf Platz 12 ins Ziel.
osc

Lesen