News

Erfolgreiches Renn-Wochenende für Familie Unterberger

Birgit vom OSC-Cyclingteam holte sich am Samstag bei den Landesmeisterschaften im Cross-Triathlon in Kossenblatt/Spreewald den Gesamtsieg bei den Frauen vor Marit Brandt (Neptun 08 Finsterwalde) und Susanne Bucher (SUKO). Der interessante Weg zum Podium führte über 1 km Schwimmen in der Spree, 16 km MTB und 5 km Crosslauf.

Lesen

Weltmeisterschaften Zeitfahren

Im Rahmen des 54. Radweltpokal in St. Johann fand am 22.08.20022 der abschließende Wettbewerb, das 20km Einzelzeitfahren, bei schönstem Spätsommerwetter statt. Mit dabei vom OSC-Cyclingteam war Uwe Hartwig. Sein Ziel war es, die Zeit aus dem Vorjahr zu unterbieten, und den „jüngeren Fahrern“ (es war sein letzter Start bei einem EZF in dieser Saison und in dieser AK) das Feld nicht kampflos zu überlassen.

Lesen

Spremberg

Am letzten Wochenende starteten die Sportler Andre Barth, Robert Wagener und Jens Werner beim 5.Spremberger Rundstreckenrennen. Das Rennen über insgesamt 8 Runden ging über eine sehr wellige Strecke und war damit recht anspruchsvoll. Es gewann Jan Weber vom Pro-juventute vor Marco Schulze vom Radteam Cöpenick, Andre Barth belegte den 7. Platz und Robert Wagener wurde 10, Jens Werner erreichte auf Platz 19 das Ziel.

Lesen

Velorace Dresden

Am Wochenende starteten die Sportler Rene Bullian, Rene Schuhmacher und Jens Werner beim Velorace in Dresden. Auf dem Stadtkurs mit einer Gesamtlänge von 58 km wurde das Tempo von Beginn an sehr hoch gehalten, am Ende kam es zum Spurt. Hier belegte in der Altersklassenwertung Rene Schuhmacher Platz 3, zeitgleich landete Jens Werner auf dem 4. Platz.

Lesen

Radkampftage Brandenburg

Das OSC-Cyclingteam räumte bei den 4. Radkampftagen im Zeitfahren ordentlich ab. Das 7km EZF musste mit dem Straßenrad und das 40km EZF mit Zeitfahrrad absolviert werden. Für den OSC starteten bei warmen aber nicht unangenehmen sommerlichen Temperaturen beim 7km EZF Robert Wagener und das 40km EZF nahmen Bianca und Uwe Hartwig in Angriff. Robert siegte vor Torsten Brandenburg und Marco Bieniek.

Lesen

Vize-Europameisterin

Bei der XTERRA-EM im Cross-Triathlon in Prachatice/ CZE fehlten am Ende nur 16 Sekunden. Lange haderte Birgit Unterberger vom OSC-Cyclingteam mit sich bevor sie verstand, dass sie gerade was ganz großes erreicht hat, Vize-Europameisterin. Nach dem Freiwasserschwimmen als schwächste Disziplin startete Birgit die Aufholjagd auf der 31 km MTB-Strecke mit 1000 Höhenmetern auf technisch anspruchsvollen Single-Trails ebenso wie Tempopassagen.

Lesen

Treibjagd

Birgit Unterberger vom OSC-Cyclingteam war eine Getriebene, beim MTB-Rennen „Treibjagd im Dunkelwald“ ließ sie sich über 4 Etappen zum Gesamtsieg treiben. Die Plätze 2 und 3 belegten Julia Auer und Annika Marzina. Zur spezifischen Vorbereitung der technisch sehr anspruchsvollen MTB-Kurse bei den XTERRA-Europameister- und Weltmeisterschaften setzte Birgit auf "Learning by doing" mit dem Etappenrennen im Erzgebirge.

Lesen

Knapp geschlagen

Wernigeröder Radsporttag starte Tim Starker vom OSC-Cyclingteam im Kriterium der Amateure über 40 Runden und 42km. Bei fast allen Wertungen sammelte er fleißig Punkte und erreichte den zweiten Platz hinter Christian Plessing (Melsunger TG) und vor Fabian Volle (RSV Stuttgart). tst

Lesen