News

Podium

Podium beim Einzelzeitfahren
Roman Muktin vom OSC-Cyclingteam belegte mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von 47,71 Km/h bei den 16. Lausitzer Seenland 100 im Einzelzeitfahren über 21,1 Kilometer den 3. Platz, den Sieg sicherte sich Norman Badorrek vom Grebser Cycling Team.
osc

Lesen

Als Sprinter den Bergen getrotzt

Andre Barth hat sich zusammen mit seinem Teamkameraden Frank Merten vom OSC-Cyclingteam den Bergen im Erzgebirge gestellt. Bei der der 16. Erzgebirgstour gab es gleich auf der 1. Etappe 3 Bergwertungen, gestartet wurde beim Bundesliga-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue, im strömenden Regen belegte Andre den 13. Platz. Die 2. Etappe endete mit einer Bergankunft am Markersbacher Oberbecken. Die 3.

Lesen

Schnelles Rennen

Frank Merten und Andre Barth vom OSC-Cyclingteam belegten beim Airport Race in Parchim den 6. Platz und den 13. Platz in ihrer Altersklassenwertung. Es war ein sehr schnelles Rennen mit einem großen Starterfeld, bei sommerlich heißen Temperaturen siegte nach 74,4 Kilometern Norman Dimde vom Team Lawi Sportswear.
osc

Lesen

Zweites Rennen, zweites Podium

Andre Barth vom OSC-Cyclingteam gelang bei seinem zweiten Saisonstart dem "Velo Grand Prix Meiningen" erneut der Sprung auf das Podium. In einem schnellen und anspruchsvollem Rennen, gespickt mit einigen Anstiegen musste er sich nur dem Sieger Marcel Kayser Team Passion und Danny Götze Team Ur-Kröstitzer geschlagen geben. Start und Ziel war direkt vor dem Meininger Staatstheater.
osc

Lesen

Heißer Saisonstart

Der Saisonstart des OSC-Cyclingteams wurde nicht nur vom Wetter her heiß. Beim 11. Alten Weber in Brandenburg gelang Volker Herbrand der 1. Saisonsieg im Ausscheidungsfahren, Platz 2 belegte Ingolf Schneider (Radkampf Brandenburg) vor Heiko Latocha (PSV Peitz). Im Rundstreckenrennen gelang Volker ein 3. Platz hinter Heiko Latocha und dem Sieger Holger Hoffmann (NRVg Luisenstadt).

Lesen

Heiß auf Radrennen

Nicht nur André Barth sondern auch seine Kameraden vom OSC-Cyclingteam sind heiß endlich wieder Radrennen fahren zu können und so geht es am kommenden Wochenende nach Brandenburg an der Havel zum 11. Radrennen „Rund um den Alten Weber“ im SWB-Gewerbepark. Das lange Warten auf den ersten Straßenwettkampf hat nun ein Ende gefunden und unsere Geduld, die vielen Trainingskilometer allein wurden mit fallenden Inzidenzzahlen belohnt.

Lesen

Deutscher Meister

Im MTBO (Mountain Bike Orientierungsfahren) ging am Wochenende die Saison 2020 zu Ende! Im kleinen Bergdorf Waldesch in den bergigen Wäldern zwischen Rhein und Mosel wurde am Samstag der vorletzte Lauf zum D-Cup und am Sonntag die Deutsche Meisterschaft ausgetragen.

Lesen

Gravelherausforderung bei den Radkämpfern

Mit einem siebten Platz nach rund 2,5 Std für knapp 66km verabschiedete sich Uwe Stoschek vom OSC-Cyclingteam von der nie wirklich begonnenen Rad -und Triathlonsaison. Eine tolle Strecke mit allen denkbaren Offroadwegoberflächen bei herrlichem Wetter schafften ein wohl bisher in Brandenburg einmaliges Gravel-All-Out Erlebnis. Bei den jüngeren veredelten Roger Kluge, Philipp Walsleben und Paul Voss, der auch gewann, das starke Feld.

Lesen