News

Tim Starker trotz der Hitze und siegt

eim 4. Rund um den Adolf-Mittag-See in Magedeburg stand Tim Starker für das OSC-Cyclingteam im Hobbyrennen U40 am Start. Bei Temperaturen knapp unter 40 Grad mussten 36 Km auf einem kleinen Rundkurs mit engen Kurven durch den Park absolviert werden. Nach der 3. von 16 Runden gabe es die erste Prämier und Tim attackierte, um diese zu sichern.

Lesen

Podium beim Zeitfahren

Podium beim Zeitfahren

Lesen

Podium in Teltow

Beim Radkriterium in Teltow gingen für das OSC-Cyclingteam Jens-Ole Tietje und Tim Starker auf die 36 Runden mit jeweils zwei 180°-Kurven. Als Teil des Lausitzcups war das Starterfeld gut gefüllt und von Beginn an wurde ordentlich Druck gemacht. Ständige Attacken und die beiden Wenden machten das ca 40km lange Rennen unrhythmisch und kräftezehrend. Trotzdem konnte sich niemand entscheidend absetzen.

Lesen

OSC-Cyclingteam in Ljubljana beim UCI Marathon Franja

OSC-Cyclingteam in Ljubljana beim UCI Marathon Franja

Lesen

Siegreiches Pfingsten

Am Pfingstsonntag fuhr Volker Herbrand vom OSC-Cyclingteam beim Jedermann Rennen des MOL Cup dem "Airport Race" in Berlin Gatow. In der Seniorenklasse 3/ 4 konnte er im Kriterium seine Sprintfähigkeiten unter Beweis stellen. Mit über 20 Punkten Vorsprung siegte er vor Karsten Klugmann und Sven Darmer.

Lesen

UCI Gran Fondo

Update

Zeitfahren GranFondo Ljubljana

Uwe Hartwig Platz 4 und Denny Schewe Platz 5 (in den Ak`s)

Lesen

Stammzellenspender für Elaine gesucht

Unter der Schirmherrschaft von Turbine Potsdam und der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben Elaines Familie und Freunde gemeinsam mit dem Verein „Uckermark gegen Leukämie“ am 22. Juni im Sportpark Potsdam eine Typisierungsaktion organisiert.

Lesen

RadRennen Lampertswalde Lausitzcup 2019

10x 10km Runde = 100km bei 32grad
Das Jedermannrennen im Rahmen des Lausitzcup 2019, war mit sehr starken
Teams & Fahrern vertreten. Rockefeller, ILB-Graakjear Team, RK Cottbus, TeamLawi, Triebwerk um einige Teams zu nennen.
Der OSC Potsdam ging mit den Fahrern Thomas Altmann, Robert Heller, Robert Wagener, Björn Mcaulay und André Jacobs an den Start.

Lesen