News

Sieg

Während die Fichkona Teilnehmer Grimma passierten, nahm Tim Starker ganz in der Nähe beim top organisierten "Rund um Fremdiswalde" teil. Im Jedermannrennen galt es 5 Runden auf einem welligen und windanfälligen Kurs zu absolvieren. Im steilsten Anstieg wurde jede Runde Vollgas gefahren.

Lesen

FichKona 2023

Jana, Mario, Armin and Friends vertraten das OSC-Cyclingteam bei der 24. Auflage von FichKona. In Startgruppe 3 ging es über 615 km und 3.000 hm vom Fichtelberg zum Kap Arkona. Die intensive Führungsarbeit des OSC-Cyclingteams wurde leider das ein ums andere Mal durch das Führungsfahrzeug zunichtegemacht, um die Gruppe zusammenzuhalten. Die angepeilten 24 Stunden Bruttofahrzeit wurden so leider um 26 Minuten überschritten.

Lesen

FichKona 2023

Jana, Mario, Armin and Friends vertraten das OSC-Cyclingteam bei der 24. Auflage von FichKona. In Startgruppe 3 ging es über 615 km und 3.000 hm vom Fichtelberg zum Kap Arkona. Die intensive Führungsarbeit des OSC-Cyclingteams wurde leider das ein ums andere Mal durch das Führungsfahrzeug zunichtegemacht, um die Gruppe zusammenzuhalten. Die angepeilten 24 Stunden Bruttofahrzeit wurden so leider um 26 Minuten überschritten.

Lesen

Sieg

Am Samstag konnte Tim Starker beim Rundstreckenrennen in Braunschweig-Lehndorf über 40 Runden und 48 km seinen ersten Saisonsieg einfahren. Bei Temperaturen von über 30° schlugen die knapp 40 Teilnehmer von Beginn an ein hohes Tempo an und bereits nach wenigen Runden lösten sich zwei Fahrer aus dem Feld. Als der Abstand immer größer wurde, setzte Tim nach und schloss mit der schnellsten Rennrunde zur Spitze auf.

Lesen

Flatlands Spreewald

Am Samstag gib es für Anne, Erik, Daniel, Roland und Robert nach Märkisch Buchholz zu den Flatlands Spreewald. Der ausrichtende LKK hatte eine "Erholungfahrt" durch den Spreewald organisiert. Auf dem Programm standen für Anne und Roland 100 Km feinste Gravelstrecke. Erik, Robert und Daniel wollten etwas mehr vom Spreewald sehen und sind 200 KM gefahren.

Lesen

Llubljana

Llubljana

Lesen

Wernigeröder Radsporttage

Während das OSC-Cyclingteam 4 Tage in St. Andreasberg zum Kurztrainingslager verweilte, startete am letzten Wochenende Tim Starker bei den dreitägigen Wernigeröder Radsporttagen verspätet in seine Saison. Nach einem Bergzeitfahren auf den Brocken, einem hügeligen Straßenrennen um Osterwieck und einem Kriterium in Wernigerode konnte Tim den 7. Platz in der Gesamtwertung der Amateure erkämpfen und sich Tag für Tag verbessern.

Lesen

Siege am alten Weber

Am Sonntag ging es für einige Fahrer des OSC-Cyclingteams zum Rundstreckenrennen nach Brandenburg/Havel.

Lesen